Natürlich kann nicht immer alles perfekt sein und hier und da wird oftmals ein wenig gepfuscht, besonders wenn das Geld oder die Zeit knapp ist. Bei diesen 10 Beispielen macht die Bauweise jedoch so absolut gar keinen Sinn. Wir haben für euch die 10 schrägsten Architektur Fehler zusammengestellt, die dich sprachlos machen werden.

10. Ist das hier Schikane? Eine Toilettentür ist ja da, aber wirklich Sinn macht sie in dieser Ausführung nicht und daher wird sie wahrscheinlich auch niemand benutzen.

9. Halte dich an die Verkehrsregeln und fahre niemals bei rot über eine Ampel. Diese Grundprinzipien sind notwendig, damit es im Straßenverkehr nicht zu gefährlichen Unfällen kommt. Ist ja alles schön und gut, wenn denn dann die Ampel auch vernünftig montiert wäre.

8. Dieses Lokal wollte offenbar behindertengerecht sein und hat extra für Rollstuhlfahrer eine Rampe gebaut. Bei diesem steilen Winkel trauen sich aber wahrscheinlich nur die Jackass Freaks dort herunter.

7. Rolltreppen sind wirklich praktisch, weil sie einen schnell und ohne viel eigener Mühe von A nach B befördern. Dumm nur, wenn die Rolltreppe direkt vor einer Wand endet. Wie kommt man bloß jetzt wieder entgegen des Rollbands zurück?

6. Tja, manchmal kommt es eben doch auf die Größe an 😉 Dieser Wasserhahn ist definitiv zu kurz, um seinen Zweck zu erfüllen.

5. Wer sich traut diesen Ventilator einzuschalten, ist ganz schön mutig. Allerdings ist es ja auch eine Abkühlung, wenn links und rechts die Wände einstürzen und man quasi im Freien sitzt.

4. Derjenige, der dieses Spielgerät aufgestellt hat, ist offenbar nicht sehr kinderfreundlich. Zwar werden die Kinderaugen groß, wenn sie das Spielgerät sehen, doch nutzbar ist es nicht.

3. Muss man die Platzierung dieses Geldautomaten verstehen? Wer soll denn da drankommen?

2. Die Bauarbeiter haben es gut gemeint und wollten den Geldautomaten nicht wieder zu hoch einbauen. Leider ist jedoch auch das schief gelaufen.

1. Es gibt ja nichts schöneres als eine lichtdurchflutete Wohnung mit vielen Fenstern. Auf gewisse Fenster könnte man allerdings auch verzichten. Haben die Architekten und Bauarbeiter das wirklich ernst gemeint?